Hybridunterricht an der Uni

Antworten
ProjectRose
Beiträge: 5
Registriert: 18 Nov 2021 08:56

Hybridunterricht an der Uni

Beitrag von ProjectRose »

Hallo zusammen,
Ich arbeite an der Universität als Dozentin und wie ihr euch vermutlich denken könnt, musste während der Pandemie einiges umstrukturiert werden. Leider hat das teilweise eher nicht so gut funktioniert. Jetzt stehe ich vor einem neuen Problem technischer Natur: Durch hybride Lehrkonzepte, unterrichte ich einen Teil der Seminarteilnehmer vor Ort und die andere Hälfte schaltet sich über Zoom zu. Das führt nun aber dazu, dass die Soundqualität unfassbar schlecht ist und die Studierenden online kaum teilhaben können. Seid ihr in einer ähnlichen Situation oder habt bereits eine Lösung gefunden? Dann lasst es mich wissen! Liebe Grüße :)

Miranda
Beiträge: 3
Registriert: 18 Nov 2021 08:53

Re: Hybridunterricht an der Uni

Beitrag von Miranda »

Hi ProjectRose,
Ich kenne dein Problem nur zu gut, da ich Lehrerin bin! Die technische Ausrüstung an Unis und Schulen ist einfach echt teilweise mittelalterlich :roll: Bei uns findet ja zumindest im Moment fast alles in Präsenz statt oder direkt komplett online, deshalb find ich es schwer vorstellbar hybride Techniken durchzuführen. Klingt für mich ehrlichgesagt nach noch mehr Stress!
Was mir aber noch einfällt ist unsere Lösung für die Lehrerkonferenzen, da haben wir uns nämlich mit dieser Videokonferenztechnik eingedeckt: https://www.tasteone.eu/videokonferenztechnik was unsere Kommunikation echt erleichtert. Bei den Konferenzen müssen nämlich alle Personen des Lehrkörpers anwesend sein und das funktioniert nun mal nicht in Person im Moment. Vielleicht kannst du ja genügend Mitstreiter an deinem Arbeitsplatz finden, die mit guten Argumenten für bessere Technik kämpfen.

Antworten