Obst am Stück oder im Smoothie?

Description of your first forum.
Antworten
Mirabelle
Beiträge: 15
Registriert: 23 Jul 2021 09:57

Obst am Stück oder im Smoothie?

Beitrag von Mirabelle »

Hallo zusammen,

esst ihr euer Obst lieber püriert im Smoothie oder klassisch als Ganzes?
Ich war lange ein Fan von Smoothies aller Art, zumal man darin auch weniger schmackhaftes Gemüse verstecken kann.
Aber irgendwann habe ich gemerkt, dass ich dadurch viel zu viel Fruchtzucke zu mir nehme.
Zwar schafft man viel mehr Obst am Tag, dann aber schnell mal zu viel davon.
Daher wurde ich nach zwei Wochen Smoothie Kur von 2kg mehr auf der Waage überrascht.
Wenn abnehmen mal so schnell ginge, wie zunehmen... Naja, jedenfalls gibt es nun wieder nur noch geschnittenes Obst.
Dadurch nimmt man mehr Masse auf und wird schneller satt, im Gegensatz zum flüssigen Smoothie.
Wusstet ihr das?

HG

Schwachmatikus
Beiträge: 11
Registriert: 23 Jul 2021 09:57

Re: Obst am Stück oder im Smoothie?

Beitrag von Schwachmatikus »

Hallo Mirabelle,

eine Monodiät kann niemals gesund sein, daher wundert mich das keinesfalls.
Ein Smoothie ist einfach kein Ersatz für eine Mahlzeit und ernährungsphysiologisch eher ein Dessert.
Wenn man all das Obst, was man im Smoothie vor sich hat, als Ganzes essen würde, würde man den hohen Zuckeranteil viel schneller merken. Empfohlen werden zwei Portionen Obst am Tag und drei Portionen Gemüse, so zur Orientierung.
Meinen wöchentlichen Bedarf decke ich mit einem solchen Obstkorb ab:
https://www.obstbaron.de/produkt/obstkorb/
So bekommt man immer frisches Obst ins Haus, aus dem man allerlei zaubern kann.
Mein Obstsalat ist bei jeder Grillfeier sehr gefragt. Vermutlich auch wegen dem guten Obst vom Obstbaron.
Bald gibt es dort sogar frische Smoothies im Angebot, die für zwischendurch auch gesund sein können.
Aber wie immer sollte man auf das angemessene Maß achten, damit es im gesunden Rahmen bleibt.

LG

Untitled
Beiträge: 3
Registriert: 18 Nov 2021 08:49

Re: Obst am Stück oder im Smoothie?

Beitrag von Untitled »

Hallo ihr beiden,
Ich sehe das so wie Schwachmatikus! Das ist nicht gesund und eben auch nicht so richtig zielführend mit der Smoothie-Diät. Obst einfach aufschneiden ist meiner Meinung nach immer die beste Option, da sieht man was man isst und, dass keine Zusatzstoffe drinstecken. Ich muss dazu aber auch sagen, dass das eher für das Frühstück oder den Snack zwischendurch gilt. Ich "sündige" nämlich auch gerne mit Obst zu Crêpes oder Waffeln, dann bilde ich mir ein, dass es ja wenigstens ein halbwegs gesundes Dessert ist, so lang Obst dabei ist :D kennt ihr diese Waffelbackmischung von Waffelteig.de ? Die hab ich immer im Haus und ist einfach perfekt mit ein paar Beeren oder so wenn Gäste spontan vorbeikommen.

Eichenerz
Beiträge: 5
Registriert: 25 Mai 2022 10:10

Re: Obst am Stück oder im Smoothie?

Beitrag von Eichenerz »

Hallo,

ich esse mein Obst am liebsten am Stück oder ab und an als frischen Saft.
Smoothies mag ich von der Konsistenz leider überhaupt nicht, daher würde ich die nie freiwillig trinken. :D
Aber einen eigenen Entsafter kann ich euch nur empfehlen!

VG

Antworten