Eure NEM Geheimtipps?

Antworten
Conrad
Beiträge: 8
Registriert: 19 Aug 2021 11:28

Eure NEM Geheimtipps?

Beitrag von Conrad »

Hallo,

ich schwöre auf Nahrungsergänzungsmittel, weil ich dadurch das Gefühl habe, auch in stressigen Phasen meinen Vitamin- und Mineralienbedarf decken zu können. Die NEMs, die ich routinemäßig einnehme, sind Magnesium und Vitamin D.
Ansonsten wechsle ich immer nach Gefühl ab und orientiere mich natürlich auch mal an den Blutwerten, die ich mir beim Arzt einmal im Jahr überprüfen lasse. Habt ihr bestimmte NEMs, auf deren regelmäßige Einnahme ihr schwört? Vielleicht sogar welche, die eher experimentell sind?

Gruß

Marius
Beiträge: 7
Registriert: 19 Aug 2021 11:27

Re: Eure NEM Geheimtipps?

Beitrag von Marius »

Hallo Conrad,

ich nehme zwar ebenfalls regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel ein, aber nur auf ärztliche Anordnung.
Einfach so irgendwelche NEMs einzunehmen, ohne wirklich einen Mangel zu haben, kann sogar sehr gefährlich sein.
Also gut, dass du deine Werte regelmäßig prüfen lässt. Das macht nur nicht jeder so und belastet dann eventuell seine Organe, anstatt seinem Körper etwas Gutes zu tun.
Es gibt allerdings auch ein paar NEMs, bei denen man nicht direkt eine genaue Dosis empfehlen kann.
Ich nehme noch CBD Kapseln ein, nämlich diese hier:
https://alphagreen.io/de/supplements/capsules.html
Die kann man überhaupt nicht überdosieren und sorgen bei mir einfach für verbesserten Schlaf und mehr Wohlbefinden und Ruhe in Stresssituationen. Sowas kannst du problemlos ausprobieren, ohne irgendwie einen negativen Effekt befürchten zu müssen. Mit Magnesium und Vitamin D liegt man generell auch nie falsch, da Magnesiumwerte sich kaum zuverlässig messen.

MfG

Antworten